Standl-Fassaden am Wiener Naschmarkt

Graffiti-Strecke am Naschmarkt Wien. LUGOSIS / NYCHOS / CB RIBELLE. © 2018 Reinhard A. Sudy

April 2018. Eigentlich war ich nur am Weg zurück vom Karlsplatz zu meinem Hotel gleich am Anfang der Kaiserstraße, nahe dem Westbahnhof. Ein Spaziergang am späten Nachmittag durch den Naschmarkt bot sich an. Vorbei an den vielen, schon gut besuchten Lokalen bummelte ich also bis ...


Am Rande des Wiener MuseumsQuartiers

MuseumsQuartier Wien | Museumsplatz Ecke Burgasse. © 2017 Reinhard A. Sudy

September 2017. Ein origineller, großformatiger Graffiti-Wandstreifen auf Zeit schmückte eine Zeit lang eine Baustelle beim MuseumsQuartier Wien. Ich habe es gerade noch geschafft, die kraftvolle Porträt-Reihe am Eck Museumsplatz / Burgasse bei einem Wien-Besuch zu fotografieren - bald darauf gab es sie nicht mehr.


Wien. Rund um die Burggasse 98

 

Dezember 2014. Ein kraftvolles Gesamtbild in ungewöhnlicher Schwarz-Weiß-Tönung schmückt das Gebäude in Wiener Burggasse 98. Graffitikünstler der Irga-Irga-Crew haben diese straßenseitige Fassaden gestaltet.

Originell: Gleich anschließend an der nächsten Hausfassade und am Parkstreifen gegenüber geht es - wohl ungewollt - bunter zu.


© Reinhard A. Sudy
Gleich anschließend an die schwarz-weiß gestaltete Gebäudefassade in der Wiener Burggasse 98 ein klassisch-farbenfrohes Graffito. © Reinhard A. Sudy
© Reinhard A. Sudy
Grüne Zone in der Wiener Burggassse, auch ein wenig bunt gestaltet. © Reinhard A. Sudy